Höhepunkte

  • Bangkok
  • Kanchanaburi
  • Erawan-Wasserfälle
  • Khao Sok Nationalpark
  • Koh Phangan

16-tägige Privatreise von Bangkok bis nach Koh Phangan

ThailandNeo nimmt Sie mit auf eine facettenreiche Rundreise durch das Land des Lächelns. Erleben Sie wunderschöne Natur am berühmten River Kwai hautnah! Im Khao Sok Nationalpark reiten Sie auf einem Elefanten durch den unberührten Dschungel. Die Idylle an den traumhaft weißen Sandstränden von Koh Phangan sorgt für Erholung und Entspannung. In Bangkok spüren Sie die Dynamik einer pulsierenden asiatischen Metropole! 

Inklusive:
  • 13 Übernachtungen mit Frühstück
  • 7 Nächte im komfortablen Hotels
  • 2 Nächte im Nachtzug
  • 2 Nächte im Safari-Zelt
  • 2 Nächte in einer Dschungellodge
  • Alle Transfers
  • Deutsch- bzw. englischsprachige lokale Reiseführer

ab 1.150 €

Reiseverlauf

  • 1 Abreise aus Deutschland
  • 2 Ankunft in Bangkok

    Am Flughafen von Bangkok werden Sie von unserem Fahrer empfangen und zu Ihrem komfortablen Hotel im Zentrum gebracht. Zunächst können Sie sich nach der langen Reise ein wenig ausruhen. Wer möchte, kann am Nachmittag die Umgebung erkunden. Die riesige Metropole wirkt auf viele Besucher zunächst anstrengend, laut und lebendig. Wenn Sie jedoch tiefer in die facettenreiche Großstadt eintauchen, werden Sie Bangkok lieben! Für den ersten Tag empfehlen wir den Besuch des Tempelkomplexes Wat Pho. Der riesige liegende Buddha zieht jeden in seinen Bann. Zudem gibt es in der Anlage eine sehr gute Massage-Schule, in der professionelle Masseure traditionelle Thai-Massagen anbieten. 

  • 3 Facettenreiches Bangkok

    Ausgeschlafen und gestärkt starten Sie in den Tag. Um sich in Bangkok fortzubewegen, gibt es die verschiedensten Transportmittel. Ein besonders authentisches und abenteuerliches Erlebnis ist eine Tuk-Tuk-Fahrt durch die Mega-Metropole. Vergessen Sie nicht, vorab einen Preis auszuhandeln. Komfortabler, dafür aber weniger spannend ist die Fahrt mit einem der unzähligen pinkfarbenen, grünen oder gelben Taxis. Viele Thais benutzen den Skytrain, der auf Stelzen geführt durch die Innenstadt fährt. Auch die Fähre ist ein beliebtes Transportmittel. Über den Chao Phraya werden die wichtigsten Stadtteile miteinander verbunden. Den bezaubernden Tempel der Morgenröte Wat Arun können Sie vom Fluss aus sehen. Zu den Hauptattraktionen Bangkoks gehört der königliche Grand Palace. Hier residierten die Könige von Siam bis Mitte des 20. Jahrhunderts. Die Anlage besteht aus mehreren kunstvollen Palästen und Tempeln, darunter der bekannte Tempel des Smaragd-Buddhas. 

  • 4 Train Market & River Camp

    Transfer Bangkok – Samut Songkhram – River Kwai: ca. 4,5h (272 km) Züge und Märkte haben eigentlich nichts miteinander zu tun. Heute werden Sie vom Gegenteil überzeugt! Nach dem Frühstück fahren Sie zum Train Market in Samut Songkhram. Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch werden bis dicht an die Bahngleise ausgelegt. Wenn sich ein Zug nähert, werden Markisen eingefahren und die Waren zur Seite geräumt. Sobald der Zug vorbeigerollt ist, nimmt alles wieder seinen normalen Lauf. Anschließend geht es weiter nach Kanchanaburi. Die nächsten beiden Nächte verbringen Sie auf ganz besondere Art. Sie schlafen in gemütlichen und komfortablen feststehenden Zelten am Ufer des River Kwai. Jedes Zelt ist komplett möbliert und verfügt über ein eigenes Badezimmer. Strom gibt es nicht, daher sind die Abende im Camp besonders romantisch, wenn Öllampen als Lichtquelle genutzt werden. Im angeschlossenen Restaurant können Sie zu Abend essen und anschließend den Abend am gemütlichen Lagerfeuer ausklingen lassen.

  • 5 Natur pur am River Kwai

    Nach dem Frühstück im Camp werden Sie aktiv. Mit einem Kajak paddeln Sie entspannt über den Fluss und genießen die üppige, saftig grüne Landschaft. Wer möchte, kann sich stattdessen ein Mountainbike ausleihen und die Umgebung über Land erkunden. Ein weiterer interessanter Ausflug führt zum Hellfire Pass. Den Namen erhielt dieser Pass aufgrund unzähliger Zwangsarbeiter im Zweiten Weltkrieg, die nachts an der Bahnstrecke arbeiteten. Nur mit Taschenlampen beleuchtet, erinnert das Bild an ein Höllenfeuer. Die anderthalbstündige Wanderung führt entlang des Flusses, durch Bambuswälder und Felsklüfte. Den Abend verbringen Sie gemütlich im Camp.

  • 6 Erawan-Wasserfälle und Nachtzug Richtung Süden

    Transfer River Kwai – Erawan-Wasserfälle – Bangkok: ca. 5,5h Heute führt Sie Ihre Reise wieder zurück in die Zivilisation. Zunächst fahren Sie mit dem Bus zu den berühmte Erawan-Wasserfällen. Sie sind auf sieben Plateaus angeordnet, die insgesamt 1500 Meter hoch sind. Wer möchte kann sich in den Wasserbecken erfrischen. Am Nachmittag erreichen Sie Bangkok. Dort haben Sie ausreichend Zeit, Proviant für die nächtliche Fahrt gen Süden zu besorgen. Am Abend steigen Sie in den Nachtzug nach Surat Thani. Die großen Sitzplätze können zum Schlafen in Liegeflächen umgewandelt werden. Diese Art des Reisens ist vielleicht nicht die komfortabelste, jedoch eine äußerst authentische. Denn auch die Thais nutzen dieses Verkehrsmittel häufig für längere Strecken. Im Speisewagen kommt man leicht ins Gespräch mit Einheimischen und anderen Reisenden. Nachtzug von Bangkok nach Surat Thani: ca. 12h

  • 7 Khao Sok Nationalpark

    Am Morgen rollt der Zug langsam in Surat Thani ein. Dort werden Sie bereits von unserem Fahrer erwartet, der Sie zu Ihrer Unterkunft im Khao Sok Nationalpark bringen wird. Der wunderschöne Park bietet zahlreiche Wasserfälle, dichten Regenwald und eine artenreiche Tierwelt. Vor allem die farbenfrohen Libellen und bunten Schmetterlinge prägen das Bild der schönen Landschaft. Aber auch die schwarz-gelben Nashornvögel, einige Eisvögel sowie Tiger, Leoparden sind hier Zuhause. 

  • 8 Auf dem Elefantenrücken durch den Dschungel

    Von zwitschernden Vögeln und Affengeschrei werden Sie am Morgen in Ihrer Dschungelunterkunft geweckt. Heute erleben Sie die fantastische Flora und Fauna auf dem Rücken eines Elefanten! Während Sie es sich auf einer kleinen Holzbank bequem machen, sitzt der erfahrene Mahut am Kopf des Dickhäuters. Lassen Sie sich von den behäbigen, faszinierenden Tieren durch ihre Welt führen. Langsam trotten die Elefanten über schmale Pfade, schlackern hier und da mit den Ohren und scheinen sich durch nichts aus der Ruhe bringen zu lassen. Mittags sind Sie wieder an Ihrer Unterkunft und können den Nachmittag nach Ihren Wünschen gestalten. 

  • 9 Fähre nach Koh Phangan

    Fährtransfer nach Koh Phangan: ca. 3h Zeit für Insel-Feeling! Nach dem Frühstück fahren Sie zum Pier. Von dort aus nehmen Sie die Fähre nach Koh Phangan. An Deck genießen Sie eine tolle Aussicht über den türkisfarbenen Golf von Thailand. Natürlich können Sie es sich auch im klimatisierten Innenraum gemütlich machen. Die bezaubernde Insel ist immer noch deutlich weniger touristisch als die große Schwester Koh Samui und bietet viel Raum für Entspannung.

  • 10 Relaxen auf Koh Phangan

    Die nächsten drei Tage können Sie frei nach Ihren eigenen Wünschen gestalten. Ruhesuchende können an den herrlichen Stränden relaxen oder in einer Hängematte nicht nur die Seele sondern auch den Körper baumeln lassen. Das türkisblaue, glasklare Meer lädt zum Baden ein und ist ideal für eine erfrischende Abkühlung. Am Abend warten zahlreiche kleine Strandbars und Restaurants auf Ihren Besuch. Genießen Sie den frischen Saft einer Kokosnuss, während Sie sich entspannt auf den dreieckigen Thaikissen zurücklehnen.

  • 11 Koh Phangan aktiv erleben

    Koh Phangan hat nicht nur traumhafte Strände zu bieten. Auch Aktive kommen voll auf Ihre Kosten. Wer möchte, kann eine Wanderung zum höchsten Berg Khao Ra (627m) machen. Von oben genießen Sie eine tolle Aussicht auf die Chaloklum Bucht. Bei gutem Wetter sieht man sogar die kleine Nachbarinsel Koh Tao. Rund um den Berg gibt es spannende Wanderpfade durch den Dschungel. Auch die Ostküste Koh Phangans bietet hervorragende Wanderwege. Vom Rin Beach zum Yuan Beach kommen Sie an mehreren Aussichtspunkten vorbei.

  • 12 Entspannung oder Action? Sie entscheiden!

    Wer heute erst recht Lust auf Aktivitäten hat, kann sich ein Moped mieten und die schönen Tempel und Wasserfälle der vielfältigen Insel erkunden. Wenn Sie das türkisblaue Wasser lockt, fahren Sie mit einem Kajak raus oder erleben Sie die farbenprächtige Unterwasserwelt mit ihren bunten Fischen und faszinierenden Korallen beim Schnorcheln. Sie möchten lieber entspannen? Kein Problem! Machen Sie es sich im feinen, weißen Sand mit einem Buch gemütlich. Am Abend wird in zahlreichen Restaurants frischer Fisch angeboten. Sehr zu empfehlen! 

  • 13 Abschied von Koh Phangan

    Den Vormittag haben Sie zur freien Verfügung, bevor es nachmittags zurück zum Festland geht. Nehmen Sie vom Pier ein Tuk Tuk zum Bahnhof. Am Abend bringt der Nachtzug Sie wieder nach Bangkok. Alternativ können wir gerne einen Flug ab Koh Samui für Sie buchen. Fährtransfer zum Festland: ca. 3h Nachtzug von Surat Thani nach Bangkok: ca. 12h

  • 14 Zeit zum Shoppen in Bangkok

    Am Morgen rollt der Zug in Bangkok ein. Sie haben heute die Gelegenheit ein paar Einkäufe zu erledigen. Das riesige MBK Einkaufszentrum bietet alles was das Herz begehrt auf sieben Etagen an. Gönnen Sie sich eine letzte Thai Massage und lassen Sie diese fantastische Rundreise bei einem Cocktail in Bangkoks berühmter Sky Bar ausklingen. Hoch über den Dächern der Stadt haben Sie eine atemberaubende Aussicht!

  • 15 Abreise aus Bangkok

    Heute heißt es Abschied nehmen. Da die meisten Flüge nach Deutschland erst gegen Abend aus Bangkok starten, haben Sie tagsüber noch Zeit für all das, was Sie noch nicht geschafft haben. Waren Sie schon auf dem bezaubernden Blumenmarkt?

  • 16 Ankunft in Deutschland

Galerie

Jetzt anfragen

0221 93372-850

Judith Beunings

Ihre Thailand-Spezialistin