Höhepunkte

  • Schwimmendes Hotel
  • Brücke am Kwai
  • Thailand-Burma-Eisenbahnfahrt

Freuen Sie sich auf die Idylle und Ruhe Kanchanaburis! Ihr schwimmendes Hotel bildet den perfekten Ausgangspunkt, um die Sehenswürdigkeiten der Region zu erkunden. Die Brücke am Kwai, die Thailand-Burma-Eisenbahn, das Hell Fire Pass Memorial und das Kriegsmuseum vermitteln ein authentisches Bild der tragischen Geschichte dieser Region. In einem kleinen Dorf der Mon erleben Sie den Alltag der ethnischen Minderheit hautnah.

Inklusive:
  • 2 Übernachtungen im schwimmenden Hotel
  • Mahlzeiten: 2 x Frühstück, 3 x Mittagessen, 2 x Abendessen
  • Transfer mit anderen Reisenden
  • Englischsprachiger lokaler Reiseleiter
  • Besuch Kriegsmuseum, Ehrenfriedhof, Brücke am Kwai, Hell Fire Pass Memorial und Eintrittsgelder
  • Besuch Mon-Dorf
  • Fahrt mit der Thailand-Burma-Eisenbahn

ab 215 €

Reiseverlauf

  • 1 Kanchanaburi: Schwimmendes Hotel auf dem River Kwai

    Am frühen Morgen werden Sie von unserem Fahrer in Ihrem Hotel in Bangkok abgeholt und gemeinsam mit anderen Reisenden nach Kanchanaburi gebracht. Die Region wurde vor allem durch den Bau der Thailand-Burma-Eisenbahn bekannt. Da beim Bau der Schienen zahlreiche Kriegsgefangene ums Leben kamen, wird die Strecke häufig auch als Todeseisenbahn bezeichnet. Sie besuchen zunächst das Kriegsmuseum, welches interessante Hintergrundinformationen liefert und den großen Ehrenfriedhof. Mit dem Boot geht es anschließend weiter zu Ihrer Unterkunft für die kommende Nacht. Mitten im Kwai Fluss befindet sich Ihr schwimmendes Bambushotel! Die Zimmer sind schlicht eingerichtet, Strom gibt es nicht. Dafür sorgen zahlreiche Öllampen am Abend für romantisches Licht. An diesem Tag besuchen Sie noch das Hell Fire Pass Memorial. An dieser Stelle verloren zahlreiche Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg beim Bau der Eisenbahn ihr Leben.

  • 2 Dorf der Mon

    Nach dem Frühstück werden Sie in ein Dorf der ethnischen Minderheit Mon gebracht. Die meisten von Ihnen sind Fischer, Reisbauern oder Tierzüchter. Den Tag können Sie nach Belieben gestalten. Schlendern Sie durch die Straßen und erleben Sie den Alltag dieses herzlichen Volkes hautnah. Wer möchte, kann vor Ort einen Ausflug zum Sai Yok Wasserfall mitten im Dschungel buchen. Alternativ können Sie die Umgebung auch auf eigene Faust erkunden. Die Nacht verbringen Sie wieder in Ihrem schwimmenden Hotel auf dem River Kwai.

  • 3 Fahrt mit der Thailand-Burma-Eisenbahn

    Den Vormittag haben Sie zur freien Verfügung. Entspannen Sie mit einem Buch auf der Terrasse und genießen Sie die schöne Natur am Fluss. Nach einem köstlichen Mittagessen werden Sie per Longtailboot nach Pakseng gebracht. Von der Thailand-Burma-Eisenbahnstrecke ist heute noch ein kleiner Teil befahrbar. Steigen Sie ein und genießen Sie die kurze Fahrt! Anschließend werden Sie zurück nach Bangkok gebracht, wo dieser Baustein endet. Wussten Sie schon, dass man Bangkok mit dem Fahrrad erkunden kann?

Galerie

Jetzt anfragen

0221 93372-850

Judith Beunings

Ihre Thailand-Spezialistin